Der Weihnachtsmann im Schützenheim

14.12.2018

Wer als Erwachsener nicht mehr an den Weihnachtsmann glaubt, wurde am 14.12.2018 eines Besseren belehrt. Auf seiner langen Reise machte der Weihnachtsmann überraschend Station im Vereinshaus des Schützenvereins Rönneburg. Nachdem beim gemütlichen Zusammensein Kaffee und Kuchen geschmeckt hatten und die Weihnachtslieder verklungen waren pochte es an der Vereinstür und er kam mit seinem Schlitten herein. Bestimmt ging bei seinem Erscheinen einer jeden schnell der Gedanke durch den Kopf, ob sie im vergangenen Jahr auch artig gewesen ist. Aber das schien bei Niemanden eine Gefahr zu sein. Überraschend für den Weihnachtsmann war wohl, dass er mit großer Freude und und ohne jede Scheu von Fiete und Bosse Balhorn sehr herzlich begrüßt wurde. Sie schließen ihn sofort in ihre Herzen und folgten seinem Schlitten, wohin er ihn auch zog. Alle hatten viel Vergnügen und ohne den Einsatz seiner Rute, musste der Weihnachtsmann bald wieder seiner Wege gehen. Vielen Dank für ein gemütliches, schönes und besinnliches Beisammensein im Advent.

 

Foto: Weihnachtsmann