Damen

Ansprechpartnerinnen:

 

1. Damenwartin:       Katharina Balhorn,     Tel. 040/55 89 47 49

2. Damenwartin:       Monika Wietrek,          Tel. 040/764 39 16

 

E - Mail:

 

 

 

Beim traditionellen Matjesessen, das in jedem Jahr das Vogelschießen abrundet, entschied man sich 1991 die Satzung zu ändern, „alte Zöpfe abzuschneiden“ und den Beitritt in den Verein auch für weibliche Mitglieder zu ermöglichen. Nach der nächsten Versammlung machten hiervon vier Damen Gebrauch und der Grundstock für eine Damenabteilung war gegeben. Von diesen Vieren sind Inge Siol und Jutta Uelschen immer noch aktiv dabei. Mittlerweile ist die Damenabteilung eine starke Truppe geworden, die sich in den letzten Jahren großem Zulauf erfreut und zurzeit 40 Mitglieder hat. Neben den vielen tollen Erfolgen beim Schießen wird die Geselligkeit groß geschrieben.

 

Auch in der Vereinsarbeit sind die Damen sehr aktiv. Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat treffen ab sich 18:00 Uhr die Damen. Unterstützung und Anleitung erhalten wir hier von unseren „vereinseigenen Trainern“. In jedem Jahr ermitteln wir in der Damenabteilung die Damenkönigin und die Damenvizekönigin. Auch gehen wir gern zu Preis- und Pokalschießen der befreundeten Vereine. Wer also Lust hat, kann gerne einmal zwanglos vorbeischauen.

 

Chronik der Damenabteilung in Kurzform

1991 wird die Damenabteilung ins Leben gerufen

1994 Andrea Förster wird erste Damenkönigin

1996 wird das fünfjährige Bestehen der Damenabteilung gefeiert

2006 Inge Siol wird Kreisdamenkönigin

2011 feiern wir unser 20-jähriges Bestehen im Rahmen eines „Oktoberfestes“

2012 Vanessa Döhring wird Landesdamenkönigin

2013 Vanessa Döhring wird unsere erste Damenvizekönigin

2016 feiern wir unser 25-jähriges Bestehen mit vielen Gästen